Gartenvielfalt rund um's Jahr erleben.

 Richten Sie Ihren Blick in einem meiner Naturerlebnise oder Workshops auf den Präsentierteller der Natur,

bereichern Sie dabei Ihre Speisekarte mit vergessenen Kräutern, Wiesenblumen & Früchten und entdecken ihre vielfältigen, natürlichen Aromen!

Wildkräuterwanderung mit Wiesenimbiss

Erkennen, riechen & schmecken Sie Wildkräuter des Frühlings auf einem Spaziergang über meine Streuobstwiesen entlang des Blütenwegs der Badischen Bergstraße am Samstag, den 28. März 2020.

Gewinnen Sie Sicherheit beim Sammeln und genießen Sie den Abschluss des Lehrgangs bei herrlichem Ausblick in die Rheinebene mit einem saisonalen Wildkräuterimbiss inklusive Getränk.

Das Event findet bei jedem Wetter statt, bei Bedarf wird für die Verköstigung eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.

Kräutersalz & Blütenbutter selbst herstellen

Im Frühling entwickeln Wildkräuter das beste Aroma – der beste Zeitpunkt, es in Selbstgemachten einzufangen! Lernen Sie am Karfreitag, den 10. April 2020, Wildkräutersalz und Blütenbutter selbst herzustellen und die aromatischen Wiesenblumen & -kräuter in dieser Jahreszeit zu erkennen.

Genießen Sie den Abschluss des Lehrgangs bei herrlichem Ausblick in die Rheinebene mit einem saisonalen, auf Ostern abgestimmten Wildkräuterimbiss inklusive Getränk.

Das Event findet bei jedem Wetter statt, bei Bedarf wird für die Verköstigung eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.



Essbare Blüten - Rosen & Holunder

Ein wahrer Blütengenuss! Erleben und genießen Sie am Samstag, den 23. Mai 2020 blumige Geschmackserlebnisse rund um die Blüten von Rose & Holunder bei einem Blütenimbiss auf einer meiner Wiesen. Gemeinsam werden wir den Imbiss mit Gerichten aus frisch gesammelten und zubereiteten Blüten zu einem Menü ergänzen.

 

Das Event findet bei jedem Wetter statt, bei Bedarf wird für die Verköstigung eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.

Haustee selbst herstellen

Lernen Sie, eigenen Haustee aus Blättern herzustellen – am Pfingstsamstag, den 30. Mai 2020.

Ich vermittle Ihnen anschaulich die Herstellungsstufen dieses Tees und biete ihn zur gemeinsamen Verköstigung an. Zusätzlich erhalten Sie frisch gesammelte Zutaten, um dieses Wissen für die Weiterverarbeitung zuhause

selbst umzusetzen.

Der Workshop findet im Freien statt. Bei Bedarf wird eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.

 


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.



Streifzug durch den Sommer                       - Lehrgang zu Wildblumen & Wildkräutern

Im Mai und Juni ist die Blütenpracht der Wildblumen am schönsten. Lassen Sie sich deshalb am Samstag, den

6. Juni 2020 bei einem Spaziergang über meine Wiesen führen und lernen Sie die wilden Wiesenschönheiten kennen, die nicht nur in der Natur unser Auge ernähren, sondern uns auch als essbare Farbtupfer erfreuen.

Nutzen wir die Öffnung der Blüten am frühen Morgen und den Zustand vor der Juni-Mahd, um die Vielfältigkeit der Wiesenblumen mitsamt ihrem ökologischen Nutzen und deren Verwendungsmöglichkeiten kennen zu lernen.

Dazu reiche ich Ihnen ein buntes Blüten-Fingerfood.


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.

Geißhirtle, Speierling, Kriecherl & Co.            - auf den Spuren von fast vergessenem Obst

Der Anbau von längst vergessenem Streu- und Wildobst ist der Markenkern von Reginas Gartenvielfalt. Besonders nach der 2. Mahd im August bilden die Obstbäume das sichtbare Rückgrat meiner Streuobstwiesen. Lernen Sie deshalb am Samstag, den 12. September 2020 bei einem Spaziergang durch die Wiesen längst vergessene und in unserer Landschaft nahezu verdrängte Früchte kennen sowie ihre heutige und frühere Bedeutung.

Den Abschluss macht ein saisonaler Wiesen-Früchteimbiss mit Blick in die Rheinebene.

Bei Bedarf wird eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.

 


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.



Deko für den Herbst                                   - Rebkränze winden

Holen Sie sich den bunten Herbst ins Haus – durch selbst gestaltete Dekoration aus Naturmaterialien!

Jeweils am Freitag, den 30. Oktober 2020 & Samstag, den 31. Oktober 2020 zeige ich Ihnen in einem Workshop, wie aus Glycinien- und Rebzweigen Kränze gewunden und herbstlich dekoriert werden können. Hierzu stehen Ihnen neben den Zweigen als vielgestaltiges Dekorationsgerüst auch eine Sammlung bunter Herbstfrüchte bereit.

Um die kalten Finger aufzuwärmen, reiche ich Ihnen dazu einen Apfelweinpunsch und einen herbstlichen Nachtisch mit selbst geknackten Walnüssen.

Das Event findet im Freien statt. Bei Bedarf wird für den Workshop eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.

 


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.

Deko für Weihnachten                                - Barbarazweige schneiden & dekorieren

Machen Sie sich wieder mit einer alten Tradition bekannt! Seit Generationen liebt es der Mensch, sich bei immer winterlicher und kahler werdender Natur, Buntheit in seine Wohnräume zu holen. Am Samstag, den 5. Dezember 2020 möchte ich das Brauchtum der Barbarazweige gemeinsam mit Ihnen wieder beleben. In meinem Workshop gebe ich Ihnen Wissenswertes an die Hand, Wildobstzweige auf traditionelle und zugleich zauberhafte Weise vor Weihnachten zur Blüte zu bringen. Durch die Dekoration der Blütenzweige und das kreative Gestalten der Vasen verleihen wir ihnen den weihnachtlichen Glanz.

Dazu reiche ich selbstgemachte Weihnachtsgenüsse

mit Punsch.

Das Event findet im Freien statt. Bei Bedarf wird für den Workshop eine Bedachung zum Schutz vor Regen installiert.

 


Nähere Informationen zur Anmeldung und Teilnahme erhalten Sie auf Anfrage.



Interesse, Fragen oder Anregungen zu meinen Naturerlebnissen & Workshops? Kontaktieren Sie mich gerne.