Mit dem Anbau seltener, heimischer Streu- und Wildobstarten erobere ich auf ehemaligen Weinbergen unter Entwicklung artenreicher Streuobstwiesen ein Stück Bergsträßer Kulturlandschaft zurück. Die besonderen Aromen dieser Früchte werden in meiner Küche veredelt und über die Ernte hinaus bewahrt.

 

  Meine Produktpalette erstreckt sich von selbstgemachten Fruchtaufstrichen über Eingemachtes, Senfe, Meerrettiche, Saft, Sirup, Essige und Öle bis hin zu fruchtigem Naschwerk. Die biologische Artenvielfalt und die Freude am geschmacklichen Experimentieren machen meine Produkte zu kleinen Kostbarkeiten                –  traditionelle Rezepte neu kreiert. 

Gerne stelle ich aus meinem Sortiment auch kleine Geschenke an Privat oder Firmen zusammen.


Aromen von...

Mispel, Kornelkirsche, Speierling, Pfirsich, Geißhirtle, Felsenbirne, Kornelkirsche, Süßkirsche, Wildkirsche, Weichsel, Holunder, Rosenblüten, Zibärtle, Kriecherl, Zwetschge, Mirabelle, Schlehe,  Quitte, Johannisbeere, Rote Weintrauben, Waldmeister, Walnüsse, Minze, Wild- & Gartenkräuter und mehr

...werden erntefrisch verarbeitet zu reifem Genuss der Saison.


Mispel

Die Mispel, bis vor 100 Jahren noch als Kulturfrucht angebaut, geschätzt und begehrt, ist heute eine nur noch selten vorkommende Wildobstart.

Kornelkirsche

Die Kornelkirsche ist ein heute nahezu vergessenes Wildobst und im kommerziellen Lebensmittelhandel so gut wie verschwunden – und das obwohl sie als eines der bedeutendsten Wildobstgehölze überhaupt gilt.

Speierling

Der Speierling ist eine seltene und fast vergessene Wildobstart, die nunmehr nur noch vereinzelt in Streuobst- oder Weinbau-regionen zu finden ist.



Weinbergpfirsich

Der Weinbergpfirsich ist eine sehr alte, traditionsreiche Pfirsichsorte, die sich besonders in unseren Weinbergen als ältestes Element der europäischen Kulturlandschaft wohlfühlt.

Geißhirtle

Das Geißhirtle, auch als Honigbirne, Zuckerbirne oder Stuttgarter Russelet bekannt, ist eine alte süddeutsche wilde Birnensorte.

Felsenbirne

Die Felsenbirne ist eine fast in Vergessenheit geratene Sommerfrucht, die durch das Mandel-Marzipan-Aroma ihrer Kerne den Beinamen Baumpraline trägt.



Wildkirsche

Die Wildkirsche ist die traditionsreiche Urform der meisten heute angebauten Süßkirsch-Kultursorten.

Da sie sich bei Vögeln großer Beliebtheit erfreut und durch sie verbreitet wird, trägt sie im Volksmund den Namen Vogelkirsche. 

Schwarzer Holunder

Der Schwarze Holunder ist einer unserer traditionsreichsten, sagenumwobensten und vielseitigsten Wildsträucher, die unsere Kulturlandschaft zu bieten hat.

Rosenblüten

Die Rosenblüten von Duftrosen sind wegen ihres betörenden, vollaromatischen Dufts eine beliebte Zierde für den Hausgarten, aber auch eine fast vergessene kulinarische Bereicherung für unsere Gaumen.  



Zibärtle

Die Zibärtle, die auch als Zibarte, Ziberl oder Seiberl bekannt ist, ist eine selten gewordene, alte Wildpflaumenart von einzigartiger Fruchtigkeit und somit eine ganz besonders kostbare Rarität.

Haus- & Bühler Zwetschge

Die Haus- & Bühler Zwetschge sind beide sehr alte, schon seit Jahrhunderten in Deutschland kultivierte Zwetschgensorten.

Kriecherl & Zyberli

Kriecherl & Zyberli sind selten gewordene gelbe Wildformen aus der Familie der Pflaumen.

Sie sind die kleinsten Mitglieder dieser Familie und können in ihrer Unterform daher auch den wilden Mirabellen zugeordnet werden.



Schlehe

Die Schlehe, auch als Schlehdorn oder wegen ihres schwarzfarbigen Gehölzes auch als Schwarzdorn bezeichnet, ist ein in unserer Zeit auch wegen ihres herben Geschmacks fast vergessenes Wildobst.